Work

Stream

Ein architektonisches Highlight am place to be der Berliner Business-Szene. Als neuester, besonders spektakulärer Baustein des pulsierenden Standortes Mediaspree entsteht direkt neben der Mercedes-Benz-Arena ein aufsehenerregendes Hochhaus, eine wahre stadträumliche Skulptur mit etwa 2.500 Arbeitsplätzen, großzügigen Konferenzbereichen, öffentlichen Gastronomieflächen – und vor allem viel Raum für Inspiration, Kommunikation und Innovation.

OrtBerlin
AufgabeNeubau eines Bürohochhauses
BauherrSIGNA / Berlin, FH 91 Immobilien GmbH & Co. KG
EntwurfGewers Pudewill
LeistungObjektplanung LPH 1-5
Umfangca. 57.000 qm
Award1. Preis 2017
TeamProjektleitung Thomas Birk, Planungsleitung Elena Flegler
Visualisierungbloomimages

Die 24 Geschosse falten sich alternierend versetzt zum Himmel und geben dem rund 97,5 Meter hohen Turm seine charakteristische Form, die so lebhaft und abwechslungsreich ist, wie das kreative Umfeld des Gebäudes. Damit man diese einzigartige Lage mit allen Sinnen wahrnehmen kann, bekommt das Gebäude großflächig verglaste Fassaden sowie Terrassen auf allen Etagen.

Durch eindrucksvolle Ausblicke auf die Stadt und den Fluss entsteht eine freundliche und anregende Arbeitsatmosphäre, die perfekt zur Dynamik des designierten Mieters, der Zalando AG, passt. Hell, aufgeschlossen, mitten im Leben – der STREAM Tower ist das exakte Gegenteil des sprichwörtlichen Elfenbeinturms.

„Neue Arbeitswelten; von der Gründung bis zum Dach über 100m Höhe. Das ist spannend und bietet immer wieder neue Perspektiven.“
Thomas Birk
„Ein Hoch(-haus) auf Berlin! Was gibt es schöneres für einen Architekten?!“
Elena Flegler